Bildbetrachtung

Alle Bilder in den Galerien lassen sich durch 1 Mausklick vergrössern und durch einen weiteren Mausklick im vergrößerten Bild erhält man eine Detailansicht.

In jeder Galerie kann nach dem Anklicken eine Diashow gestartet werden.

Neue Bilder aus meiner Heimat - Nordfriesland

Nordfriesland bietet in vielen Gebieten, auch außerhalb der Schutzzonen, noch gute Lebensbedingungen für eine Vielzahl seltener Arten. Weite und Ruhe sind hier noch leicht zu finden, was für besonders scheue Arten unverzichtbar ist. Aber auch die Vogelzüge im Frühjahr und Herbst mit ihren Massen an Limikolen, Seevögeln, Gänsen und Enten aus Arktis, Tundra und Taiga faszinieren immer wieder aufs neue.

Heute morgen (2.9.18) war es ganz stimmungsvoll

Die ersten kühleren Nächte tauchen die ersten Stunden in einen zarten Schleier. Auch der Reiher wirkte ebenso versunken in diese Stimmung. Ein wundervolles Erlebnis!

Durch die trockenen Monate sind viele Uferbereiche freigelegt worden, wo Limikolen nun leichter Kleinfische jagen und im Teichboden sehr gut Nahrung finden können.

Nach fast drei Monaten Pause beginnt wieder ein neuer Vogelzug - ich freue mich drauf.

Mit dem gestrigen ersten Fototag (24.08.18), erlebte ich meinen ersten Fischadler in Nordfriesland.